3. Sieg in Serie!

Youngsters schlagen auch Mils!

Unsere Youngsters rocken nach wie vor die Liga! Der 4. Sieg im 6. Spiel gegen keinesfalls schwache Milser!

Die Gäste mit dem besseren Start. Fußballerisch augenscheinlich gut ausgebildet agieren die ebenfalls sehr jungen Milser mit schönem Kombinationskick. Ein schneller Milser Konter über die rechte Seite bringt auch die erste gefährliche Aktion im Spiel. Der Huter-Querpass wird von Hechl aber im letzten Moment zur Ecke geklärt (13.).

Langsam aber sicher kommen wir besser ins Spiel. Eine Standardsituation bringt dann die Führung. Hechl mit dem gehobenen Freistoß von links - Keskin sprintet in den Strafraum und ist per Kopf zur Stelle (23.)!

Nur drei Minuten nach der Führung die nächste Topchance für unser Team. Ein missglückter Rückpass wird von Tormann Ried schecht geklärt und landet direkt bei Mosser. Ried kann seinen Fehler aber selber ausbessern - er pariert den anschließenden Mosser-Schuss.

Danach kann sich Matteo Mitterer im SVK-Tor bei einer Grassl-Chance auszeichnen (30.)!

Das 2:0 für unsere Jungs fällt dann kurz darauf. Eine geplante Flanke von Keskin von der rechten Seite wird länger und länger und landet schlussendlich via Innenstange im Tor (34.)! Das Glück ist in dieser Situation definitiv auf unserer Seite.

In der 39. Minute wird Jung auf die Reise geschickt und wäre eigentlich alleine Richtung Tor unterwegs gewesen. Rosina holt ihn von den Beinen - statt rot für Torraub kommt der Milser Verteidiger aber mit gelb davon.

Nach dem Wechsel wird Mils noch einmal stärker und drängt auf den Anschlusstreffer. Knapp (49.) und Huter (50.) scheitern vorerst mit guten Möglichkeiten. In der 56. Minute entscheidet der Schiri auf Elfmeter für die Gäste. Schönlechner fällt bei einem Tackling mit dem Arm auf den Ball - eine strittige Entscheidung! Berger ist das egal - er knallt die Kugel vom Elferpunkt ins rechte Kreuzeck!

Wir haben aber postwendend die richtige Antwort parat. Herrlicher Angriff über rechts - Fogarasi mit dem Idealpass auf den jungen Mosser und der bezwingt Ried mit einem Beinschuss (57.)!

Das Spiel bleibt auch danach weiterhin sehr unterhaltsam und offen. Berger mit der Topchance auf den erneuten Anschlusstreffer - Mitterer kann aber mit einer tollen Fußabwehr klären (69.)!

Im Gegenzug machen wir endgültig den Deckel drauf. Wieder Angriff über rechts, Fogarasi erneut mit dem Querpass. Mosser leitet den Ball mit der Ferse weiter und der eingewechselte 15jährige Matteo Schöbel schlenzt die Kugel wie ein Routinier ins lange Eck zum 4:1 (70.)!

Catana hat in der 76. Minute Pech bei einem Fernschuss. Seine "Granate" landet an der Querlatte!

Danach passiert nichts mehr. Wir feiern einen verdienten, aber vom Spielverlauf her einen wohl etwas zu hohen Heimsieg gegen starke junge Milser.

12 Punkte nach 6 Spielen hätte unseren Youngstern wohl vor der Saison kaum jemand zugetraut. Umso schöner sind diese Erfolge! Da kann man nur sagen: Bravo - weiter so!

Fotos vom Spiel unter "Bilder".

SV Kirchbichl 1b vs. SC Mils 1b 4:1 (2:0) - Schiedsrichter: Oktay Can

Tore: Tunahan Keskin (23., 34.), Bastian Mosser (57.), Matteo Schöbel (70.) bzw. Lukas Berger (56. Elfmeter)

Gelbe Karten: Schöbel (7. Unsportl.), Jung (45. Unsportl.), Keskin (56. Unsportl.), Fogarasi (58. Unsportl.) bzw. Huter (16. Unsportl.), Rosina (39. Unsportl.), Grassl (75. Foul)

SVK II: Mitterer; Madersbacher (84. Vonbun), Schönlechner, Hechl P., Jung, Mosser (77. Wieser); Felderer (46. Ariduru), Keskin, Catana, Kaindl (61. Schöbel); Fogarasi


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren