KM II mit Auswärtsniederlage!

0:3 in Kitzbühel!

Unsere 2. Mannschaft muss sich in Kitzbühel schlussendlich klar mit 0:3 geschlagen geben. Es war einfach nicht unser Tag.

Der erste Chance im Spiel haben noch unsere Youngsters. Michael Seil flankt schön zur Mitte, Dominik Spitzer kann den Ball abfälschen - Tormann Helesfay ist aber auf dem Posten und kann den Ball über die Latte drehen (5.).

Danach übernehmen die Hausherren aber klar das Kommando. Notdurfter und Hinterseer vergeben zuerst noch Topchancen. In der 13. Minute kann Hinterseer aber das verdiente 1:0 erzielen.

Die Ausgleischance in der 25. Minute nach einem Payrleitner-Kopfball kratzt ein Kitzbüheler Verteidiger von der Linie.

Ein Schock in der 30. Minute. Youngster Maxi Mairhofer im SVK-Tor bleibt nach einem unglücklichen Zusammenstoß benommen liegen. Er muss mit einem Brummschädel ausgetauscht werden - Gott sei Dank hat er sich aber nicht schlimmer verletzt. Da wir ohne Ersatzkeeper angereist sind, muss ab diesem Zeitpunkt ein Feldspieler ins Tor. Mario Payrleitner springt in die Presche und macht seine Sache in Folge mehr als gut!

Der Schiri wertete den Zusammenstoß von Mairhofer mit seinem Gegenspieler als Foul. Der folgende Freistoß bleibt unglücklich in der Mauer hängen, Christoph Notdurfter steht goldrichtig und kann die Kugel ohne Probleme ins Tor befördern (35.).

Bis zum Pausentee passiert nichts mehr. Nach dem Wechsel bleibt Kitzbühel spielbestimmend. Wir stemmen uns zwar mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage, haben heute aber einfach zu wenig Offensiv-Power um selbst gefährlich zu werden.

In der 63. Minute klatscht ein Hinterseer-Freistoß an die Kreuzlatte. Kurz darauf fällt das 3:0 für die Gastgeber - Notdurfter verwertet eine Freistoßflanke per Kopf (65.).

Bis auf einen geblockten Spitzer-Schuss nach Rangger-Vorarbeit können wir in der zweiten Hälfte keine Torchance mehr erarbeiten (69.).

Die Hausherren geben sich jetzt sichtlich mit dem Ergebnis zufrieden und schalten einen Gang zurück. Daher passiert nichts mehr Erwähnenswertes.

Ein verkorkster Tag für unsere Jungs. Man muss heute einfach eingestehen, dass Kitzbühel spritziger und auch spielerisch besser war. Das ist aber absolut kein Beinbruch - nächste Woche wollen unsere Youngsters vor heimischem Publikum wieder eine andere Leistung abrufen!

FC Kitzbühel 1b vs. SV Kirchbichl 1b 3:0 (2:0) - Schiedsrichter: Olcay Bingöl O

Tore: Nicolas Hinterseer (13.), Christoph Notdurfter (35., 65.)

SVK II: Mairhofer (34. Mohamed), Hauser (46. Pockenauer), Seil P., Seil M., Jung, Kugler, Payrleitner, Spitzer, Gfrerer, Keskin, Rangger 


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren