KM II mit erster Frühjahrsniederlage!

2:3 in Kolsass!

Unsere Youngsters müssen im Frühjahr die erste Niederlage einstecken. Gegen keinesfalls übermächtige Kolsasser werden bei einigen unserer Akteure die Grundtugenden vermisst.

Die Partie beginnt von beiden Seiten eher vorsichtig geführt. Den Hausherren ist anzumerken, dass sie auf einige Stammkräfte verzichte müssen (vier Rot-Sperren) - unsere Jungs kommen irgendwie nicht in die Gänge.

Aus dem Nichts dann eigentlich die Führung für den SVK. Erharter tankt sich links durch, Flanke zur Mitte und Amer Mohamed befördert das Spielgerät per Kopf genau ins linke Kreuzeck (20.).

Mit dem nächsten Angriff fällt das vermeintliche 2:0. Hechl über links - sein Schuss wird von Tormann Pletzer nicht gebändigt, den Abpraller verwertet Spitzer. Der (einheimische) Linienrichter entscheidet aber zu Unrecht auf Abseits und Schiri Cakici folgt leider dessen Anweisung (23.)

Kurz darauf wird Hussl nach einem Konter von Widmann im Strafraum gelegt. Klare Entscheidung - Elfmeter für die Gastgeber. Hussl tritt selber an - Widmann kann parieren, gegen den Nachschuss von Hussl ist er aber machtlos (27.).

Und kurz darauf schlagen die Kolsasser erneut zu. Hussl über rechts, Idealflanke zur Mitte und Ronacher verwertet das Zuspiel mit einem sehenswerten Side-Fallzieher (30.). Wir haben uns das Spiel mit zwei vermeidbaren Aktionen aus der Hand nehmen lassen.

Danach haben wir sichtlich Probleme, wieder ins Spiel zu finden. Leider fehlt heute bei einigen Akteuren die Laufbereitschaft und der Zweikampfwille. Die personell angeschlagenen Hausherren wollen den Sieg einfach mehr.

Bis zur Pause passiert nichts mehr. Nach dem Wechsel bringt der erste gefährliche Angriff der Gastgeber das 3:1. Ronacher wird im Zentrum schlecht attackiert - er dreht sich ein und schiebt die Kugel überlegt ins lange Eck (48.).

Danach versuchen wir zwar mit mehr Vehemenz nach vorne zu spielen, außer dem eher glücklichen Anschlusstreffer durch Maxi Jung per Kopf (61. nach einer Karrer-Freistoßflanke) gelingt uns aber nicht mehr viel.

Kolsass/Weer hat zum Schluss brutale Kontermöglichkeiten - ein weiterer Treffer gelingt ihnen aber auch nicht mehr.

So müssen wir uns mit einer 2:3 Niederlage abfinden. Das reguläre 2:0 wäre sicher spielentscheidend gewesen - trotzdem muss man sagen, dass die Leistung heute einfach schlecht war und daher auch diese Niederlage nicht unverdient ist.

Egal - Kopf hoch und abhacken - nächste Woche gegen Absam II einfach wieder besser machen!

Fotos vom Spiel unter "Bilder".

SV Kolsass/Weer II vs. SV Kirchbichl II 3:2 (2:1) - Schiedsrichter: Nuri Cakici (Innsbruck)

Tore: Lukas Hussl (27. Elfmeter-Nachschuss), Christopher Ronacher (30., 48.) bzw. Amer Mohamed (20.), Maximilian Jung (62.)

SVK II: Widmann, Spitzer, Wegmaier, Erharter A. (46. Göhly), Jung, Karrer, Kugler, Mohamed, Hechl M., Keskin (77. Pockenauer), Seil M.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren