Sicherer Cup-Aufstieg!

6:1 gegen Westendorf!

Schlussendlich ein deutlicher SVK-Sieg im Rahmen der 2. Hauptrunde zum diesjährigen Kerschdorfer-Tirol-Cup in Westendorf.

Wir beginnen stark und lassen dem Gebietsligisten aus Westendorf keine Verschnaufpausen. Bereits in der 3. Minute klatscht eine abgerissene Payrleitner-Flanke an die zweite Stange.

Die jungen Westendorfer versuchen mit Mann und Maus zu verteidigen. Dieses Bollwerk hält auch die erste Viertelstunde. In der 21. Minute kann Westendorf-Schlussmann Schmid einen gefühlvollen Peer-Heber gerade noch über die Latte klären. Die anschließende Ecke bringt aber die längst überfällige Führung: Peer mit dem Corner von rechts und Florian Konrad steht goldrichtig und vollendet per Kopf (22.).

Kurz darauf patzt der Westendorfer Schlussmann nach einer an sich harmlosen Flanke von links. Er lässt den Ball aus und dieser landet genau vor Konrad, der keine Mühe hat, das leere Tor zu treffen (31.).

Aus dem Nichts dann der Westendorfer Anschlusstreffer. Fehler in der Vorwärtsbewegung - der Ball kommt zum völlig freien Lukas Ullner, der kann alleine auf unser Tor zulaufen. Lella ist bei seinem Schuss zwar noch dran, der Ball findet aber trotzdem den Weg ins Tor (38.).

Es folgt unsere schwächste Phase im Spiel. Wir lassen den Gastgebern zwar keine Tormöglichkeit mehr, können unsererseits aber ebenfalls kaum Gefahrenmomente kreieren.

Die Vorentscheidung in der 59. Minute: Hechenbichler entwischt auf der linken Seite - Stangelpass zur Mitte und Nico Jamnig erzielt ohne Mühe das 3:1.

Westendorf ist gebrochen und lässt uns jetzt sehr viel Räume. Ein herrlicher Peer-Freistoß schlägt in der 77. Minute im langen Eck zum 4:1 ein!

Zwei herrliche Konter besiegeln schlussendlich den 6:1 Sieg. Der eingewechselte Youngster Manuel Hechl vernascht auf der rechten Seite seinen Gegenspieler. Flanke zur Mitte - Hechenbichler kommt zum Abschluss, dessen Schuss wird von Riedmann ins eigene Tor abgefälscht (87.).

Das schönste Tor des Tages folgt zwei Minute später. Mit "Einmal berühren" wandert die Kugel über das gesamte Feld. Hechenbichler bringt schlussendlich den Ball zur Mitte und Nico Jamnig vollendet.

Somit steigen wir sicher in die 3. Hauptrunde des Kerschdorfer-Tirol-Cup auf. Auslosung ist am kommenden Freitag im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur diesjährigen UPC Tirol Liga in Innsbruck.

Am Freitag starten wir mit dem Derby-Kracher in Kundl in die Meisterschaft. Wir hoffen auf zahlreiche Fan-Unterstützung!

Fotos vom Spiel unter "Bilder".

SV Westendorf vs. SV Kirchbichl 1:6 (1:2) - Schiedsrichter: Ing. Stefan Mühlbacher

Tore: Lukas Ullner (38.) bzw. Florian Konrad (22., 31.), Nico Jamnig (59., 89.), Markus Peer (77. Freistoß), Eigentor (Riedmann 87.) 

Gelbe Karten: Fuchs (42.), Taye (83.) bzw. Treichl (45.+1), Taxacher (50.)

SVK: Lella, Treichl, Spöck, Fuchs (46. Heim), Peer, Stampfl (72. Hechl), Payrleitner (46. Taxacher), Wurzer, Hechenbichler, Konrad, Jamnig   

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren